Hall: Strategiegruppe Verkehr nimmt Arbeit auf

Auf Initiative von Halls Bürgermeisterin Eva Posch tagt diese Woche erstmals die neue Strategiegruppe Verkehr: „Das Haller Verkehrsproblem geht uns alle an. Mir ist wichtig, dass alle Akteure an einem Tisch zusammenkommen. Deshalb wird diese Arbeitsgruppe, bestehend aus Verkehrsausschuss sowie die Gemeinderatsfraktionen ab sofort gemeinsam mit dem Land Tirol an einer Lösung des Problems arbeiten.“ Ziel ist es, ein zukunftsfähiges Konzept zu erarbeiten, um die hohe Lebensqualität in Hall langfristig abzusichern.

Nachbargemeinden und Bürger zur Mitarbeit eingeladen

„Da der Verkehr nicht an den Gemeindegrenzen aufhört, werde ich als Obfrau des Planungsverbandes selbstverständlich auch die Bürgermeister der Nachbargemeinden zur Mitarbeit einladen“, so Posch weiter. Um dieses Problem aus allen Blickwinkeln betrachten zu können, sei die Meinung der Bürger wichtig. „Ich lege großen Wert auf Bürgerbeteiligung. Bei der Lösung der Verkehrsfrage ist die Zusammenarbeit ganz wichtig", skizziert Posch die weitere Vorgehensweise.

Copyright © ÖVP-Hall 2015. All Rights Reserved.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok